nur 9,95 €

Versandkostenfrei
in Deutschland


Parodont Creme

Inhaltsstoff: Bio-Schwarzkümmelöl

Anwendungshinweise

Unterstützend bei:
Alle Anwendungsgebiete

Studie

Nigella sativa Linneaus


Schwarzkümmelöl als Heilmittel in Medizin und Zahnheilkunde
– Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft –

Dr. med. dent. Ismail Özkanli hat im Jahr 2006 eine Doppelblindstudie zur Wirkung der Parodont Creme bei Parodontitis unter der Fragestellung „Reattachment durch Applizieren des Schwarzkümmelöls in die Parodontaltaschen nach Kürettage?“

Die Zielsetzung der Studie bestand darin, die Effektivität der Wirkung der Parodont Creme auf die Zahnfleischtaschen bei Parodontosepatienten nachzuweisen.

Es wurden ca. 250 betroffene Zähne in einer Doppel-Blind-Studie behandelt.
Um die Wirkung der Parodont Creme zu beweisen, wurde als Placebo eine Creme mit gleichem Geruch und Geschmack ohne jegliche pharmakologische Wirkung angewandt.

Dabei wurde bei ein und demselben Patienten in die eine Kieferhälfte die Parodont Creme und in die andere Hälfte das Placebo Mittel in die Zahnfleischtaschen eingebracht. Weder der Patient noch der Behandler wussten, welche Creme in welche Kieferhälfte eingeführt wurde. Ein Medizinstatistiker hatte zuvor die Cremes verblindet, und wertete die Studie im Anschluss auch aus.

Ergebnis:
Nur die Zähne, die mit der Parodont Creme behandelt wurden, zeigten signifikante Reduktionen der Zahnfleischtaschen.

Schlussfolgerung: Die Parodont Creme bewirkt, dass sich die Zahnfleischtaschen wieder schließen. D.h. das Zahnfleisch heftet sich wieder an den Zahn an, und es kommt daher zu dem bisher nicht erreichten „Reattachment“. Speisereste gelangen somit nicht mehr in die Zahnfleischtaschen, Entzündungen können so vorgebeugt werden.

In der unten vorliegenden Studie sind die Seiten 48-62 genau zu diesem Thema zum nachlesen.

Studie
Ø 4.8 / 5 bei 181 Bewertungen
Reiner Rossnagel - 19.01.2015

Am 1. Januar 2015 stellte ich während dem Zähneputzen höllische Schmerzen im gesamten rechten unterem Zahnfleischbereich fest und natürlich auch Zahnfleischbluten. Ich habe ...
Am 1. Januar 2015 stellte ich während dem Zähneputzen höllische Schmerzen im gesamten rechten unterem Zahnfleischbereich fest und natürlich auch Zahnfleischbluten. Ich habe sofort alles probiert was so angeboten wird, sprich diverse Mundwasser, auch einige handelsübliche Zahnfleischbalsams, aber nichts konnte helfen. Und zwar 6 Tage lang!!! Am 5. Januar habe ich über die Apotheke die Parodont Creme bestellt, die ich aber, da in Baden-Württemberg der 6. Januar ein Feiertag ist, erst am 7.Januar abholen konnte. Bereits nach einem Tag stellte sich eine spürbare Besserung ein, und heute am 9. Januar, sind die Schmerzen und das Bluten komplett verschwunden. Für mich ist diese Creme wirklich so etwas wie ein Wundermittel, denn die Schmerzen waren bei mir schon vehement! Ich werde sie auch weiterhin benutzen, denn ich kann mir gut vorstellen, daß sie vorbeugend sehr gute Dienste tut, einfach Balsam fürs Zahnfleisch!!! Ich bin ketztes Jahr 50 geworden. Die Parodont Creme gehört ab dieser Woche in meine Hausapotheke. Auch von meiner Seite ein Dank für dieses wundervolle Präparat.

Hier finden Sie die Fakten
unserer Studie

zur Studie

“Holen Sie sich
Ihr Lächeln wieder zurück!”

Dr. med. dent. Ismail Özkanli


Meine jahrelange Forschung mit Schwarzkümmelöl hat nun eine Creme für den Mundbereich mit bahnbrechender Wirkung zum Resultat. Die effektive Vorbeugung von Parodontitis und Zahnfleischentzündungen werden durch die Doppel-Blind-Studie bestätigt. Ich wende es täglich bei meinen Patienten an, testen Sie es auch, Sie werden begeistert sein.

 

 

 

Parodont Creme® Parodont Creme® - wirksames natürliches Mittel gegen Parodontose und Zahnfleischentzündungen
H
I
L
F
E